Zwei geben acht

Neu im KTV: 2geben8

Die 2 Achtgeber heißen Claudia Mülders und Astrid Prießen.

Unsere wichtigste Aufgabe soll die Vorbeugung und Hilfe bei Missbrauch oder sexualisierter Gewalt sein. Sexueller Missbrauch sind auch Übergriffe durch Worte, Gesten, Bilder oder Handlungen, die mit oder ohne direkten Körperkontakt erfolgen können.

Schweigen schützt die Falschen!

Wenn es also irgendetwas gibt, wobei Ihr Euch bei der Sportausübung im KTV nicht wohlfühlt, dann haben wir dafür ein offenes Ohr.
Ihr findet in uns eine Anlaufstelle, die unabhängig vom Vorstand arbeitet. Wir unterliegen der Schweigepflicht und werden nur nach Absprache mit den Betroffenen Schritte zur Hilfe einleiten.
Wir möchten aber auch Ansprechpartner sein, für alle Probleme, die in unserem Verein auftreten können:

  • Im Umgang mit den Trainern oder Übungsleitern
  • Im Umgang untereinander und miteinander in der Trainingsgruppe oder Mannschaft
  • Im Umgang mit der Geschäftsstelle, wenn es z. B. mal gerade nicht mit dem Vereinsbeitrag klappt

Wir können aber nur helfen, wenn Ihr den Kontakt zu uns aufnehmt. Bitte sprecht auch mit Euren Kindern über diese neue Möglichkeit. Jeder ist in diesem Bereich in seiner Privatsphäre geschützt und kann offen mit uns reden.
Wir beide sind ganz formlos erreichbar über die E-Mail Anschrift:

@kempener-tv.de8nebeg2

Es genügt auch nur die Bitte um Rückruf mit einer Telefonnummer.
Wir können ein Treffen vereinbaren oder telefonisch über Dein Problem reden. Meist ist ein Gespräch einfacher als der schriftliche E-Mail-Verkehr.