Yoga für Kinder von 5 – 8 Jahren

Yoga kann die Konzentrationsfähigkeit verbessern und somit das Lernen fördern. Es hilft den Kindern, ein gutes Körpergefühl sowie ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln. Ebenso fördert Yoga die Verbesserung des Immunsystems. – Die Kursleiterin praktiziert selbst seit 30 Jahren Yoga und möchte nun diese positiven Erfahrungen auch an Kinder weitergeben.

Beim Yoga geht es nicht darum, der Erste, Beste oder Schnellste zu sein, sondern nur darum, du selbst zu sein. Um ganz bei dir zu sein, kannst du bei der Durchführung der Übungen auch die Augen schließen (ir-gendwann).

… und noch etwas: Am besten übst du Yoga nicht mit vollem Bauch. Die letzte Mahlzeit sollte ungefähr eine Stunde her sein, um Yogafit zu sein. Zieh dir bequeme, leichte Sachen an, denn dann zwickt es auch nicht, wenn du die Übungen machst. Zum Kurs bringst du bitte ein großes Handtuch und Stoppersocken mit …. und dann kann es losgehen.

Comments are closed.